Kreistag: Carsten Nehues rückt für verstorbenen Lutz Möbus nach

Anfang November starb Lutz Möbus (CDU). Der Baruther war 17 Jahre lang im Kreistag. Für ihn rückt nun der Luckenwalder Carsten Nehues (CDU) nach.

Mit einer Schweigeminute begann der letzte Kreistag im Jahr 2020 am Montagabend. Die Politiker gedachten damit des Anfang November verstorbenen Lutz Möbus (CDU). „Er gehörte dem Kreistag ohne Unterbrechung seit 2003 an“, sagte der Kreistagsvorsitzende Danny Eichelbaum (CDU). „Wir werden sein Andenken in Ehren halten.“ Möbus war zuletzt auch Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft.

Nachrücker mit politischer Erfahrung

Für den engagierten Politiker aus Baruth rückt ein Luckenwalder nach. Carsten Nehues (CDU) nahm am Montag zum ersten Mal als Mitglied am Kreistag von Teltow-Fläming teil. Er ist bereits seit vielen Jahren als Stadtverordneter in Luckenwalde politisch aktiv und war zuletzt als sachkundiger Einwohner für die Fraktion CDU/BV/FDP/VUB im Kreistag tätig.

Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung, 17.12.2020

Abgeordnete

Danny Eichelbaum MdL
Landtag Brandenburg, WK 23
zur Homepage
u eichelbaum
Dr. Dietlind Tiemann
Mitglied des Deutschen Bundestages, WK 60
zur Homepage
dietlindtiemann
Jana Schimke
Mitglied des Deutschen Bundestages, WK 62
zur Homepage
janaschimke

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.