Alles wird teurer: Teltow-Flämings Handwerker fürchten Insolvenzen

Mit einer Pressemitteilung haben sich die 370 Innungsbetriebe der Kreishandwerkerschaft nun gemeinsam mit Forderungen an die Politik gewandt. „Nehmen Sie uns ernst und nehmen Sie uns mit! Stellen Sie Industrie und Handwerk auf eine Ebene“, heißt es darin.

Teltow-Fläming: Handwerker fordern Unterstützung vom Bund

Die Kreishandwerkerschaft vertritt nicht nur die Interessen der 370 Innungsbetriebe sondern auch die der insgesamt fast 2800 Handwerksfirmen im Landkreis Teltow-Fläming.

....

Eichelbaum fordert Tankrabatt und Preisbremse für Gas und Strom

Denn auch der Vorsitzende des Kreistags, Danny Eichelbaum (CDU), stärkt den Handwerkern in einem ersten Statement den Rücken. „Diese Kritik teile ich voll und ganz“, erklärt er. „Wir benötigen keine Einspar-Appelle der Bundespolitik, sondern wirksame Maßnahmen zur Unterstützung unserer Betriebe. Dazu gehören unter anderem die Verlängerung des Tankrabattes und eine Gas-und Strompreisbremse für die Verbraucher und Unternehmen.“

...

Vollständiger MAZ+ Artikel: https://www.maz-online.de/lokales/teltow-flaeming/luckenwalde/hohe-energiepreise-teltow-flaemings-handwerker-fuerchten-insolvenzen-EFMJ5G4G3BT2Y7PC75DJAELRZQ.html (15.09.2022)

Drohender Energie-Notstand: Kreistagschef fordert neuen Anlauf für Multienergiekraftwerk

Sperenberg. Gibt es jetzt, in der Energiekrise und angesichts drohender Ausfälle ganzer Energie-Sparten, eine Wiederbelebung solcher Projekte wie MEKS – das vor wenigen Jahren totdiskutierte und letztlich von übergeordneten Behörden abgelehnte Multi-Energiekraftwerk Sperenberg (MEKS)? Möglich ist es. Einen Anstoß dafür, das Riesen-Denkmalschutzareal ehemalige Heeresversuchsstelle mit dem früheren Militär-Flughafen Sperenberg endlich doch noch wirtschaftlich zu nutzen, gibt jetzt Danny Eichelbaum (CDU), der Kreistagsvorsitzende Teltow-Fläming und Landtagsmitglied.

...

Eichelbaum: Alles da für Multi-Kraftwerk Sperenberg

Deshalb sieht er für ein Speicher-kombiniertes Energiekraftwerk in Sperenberg die nötige Infrastruktur direkt in der Region: „Wir haben ein Umspannwerk, könnten eine Gas-Hochdruckleitung anbinden, haben in Thyrow Gasturbinen und ein Umrichterwerk der Deutschen Bahn AG.“ Jetzt fordert er „ein klares Bekenntnis von Land und Landkreis zu diesem Projekt. Die Weichen müssen jetzt in die richtige Richtung gestellt werden!“, so der Kreistagsvorsitzende.

...

Vollständiger MAZ+ Artikel: https://www.maz-online.de/lokales/teltow-flaeming/kummersdorf-sperenberg-drohender-energie-notstand-kreistagschef-fordert-neuen-anlauf-fuer-LZ5P6MRSQWQWPKFCU5B66ADX3E.html (13.09.2022)

Weitere Beiträge ...

  1. Teltow-Fläming: Drei Ehrenamtliche erhalten Medaille für ihr Engagement
  2. Kummersdorf als Sprengplatz für Berlin? Politiker aus TF sind skeptisch
  3. Teltow-Fläming: Blutspender dringend gesucht
  4. Luckenwalde: Politiker mischen sich in Streit um Rosenbauer-Neubau ein und kritisieren Verwaltung
  5. Baruth: Red Bull und Rauch bestätigen Übernahme der Urstromquelle
  6. Felgentreu: Waldbrand gelöscht – Feuerwehr achtet noch auf Glutnester
  7. Baruth: Neue Hoffnung für Getränkehersteller Urstromquelle
  8. Eine mittlere Katastrophe: Landrätin Kornelia Wehlan (Linke) und Kreistagsvorsitzender Danny Eichelbaum (CDU) entsetzt über das Aus von Urstromquelle – NGG: Einige Jobs könnten erhalten bleiben
  9. MIT Teltow-Fläming wählt neuen Kreisvorstand
  10. CDU Rangsdorf möchte Ladesäulen für E-Autos in die Gemeinde holen
  11. Teltow-Fläming: Lange Wartezeiten auf Baugenehmigungen kosten Bauherren viel Geld
  12. Teltow-Fläming: Gedenken an Opfer des Holocaust und Nationalsozialismus
  13. Großbeeren: Gedenken an Opfer und Dank an die Helden der Corona-Pandemie
  14. Rangsdorfer CDU-Mitglied Ernst Lehmann gestorben
  15. Teltow-Fläming: CDU-Mitglieder wollen Friedrich Merz als Parteivorsitzenden
  16. Anschlag auf Zossener Lokalpolitiker – Unbekannter versiegelte Schornstein
  17. Die CDU Blankenfelde-Mahlow hat einen neuen Vorstand
  18. CDU-Großbeeren wählt neuen Vorstand
  19. Baubehörde: Bearbeitungszeiten sind überall angestiegen
  20. Grünes Licht für MVZ - Baruther Einrichtung könnte Modellcharakter für das Land Brandenburg haben
  21. Das sagen Jüterboger Stadtpolitiker zur Bundestagswahl
  22. Gesundheitshaus in Baruth: Bürgschaftsdilemma vor einer Lösung
  23. Kreistagsvorsitzender Eichelbaum reagiert
  24. Senioren-Union Rangsdorf wählt neuen Vorstand
  25. TF: Neuer Bus soll Bürgern die Verwaltung näher bringen
  26. CDU-Kreistagsfraktion legt Blumen an den Mauerresten nieder
  27. Menschen statt Modethemen: So will Johannes Ferdinand (CDU) Landrat in Teltow-Fläming werden
  28. Wie Dietlind Tiemann für die CDU in den Wahlkampf startet
  29. Helios-Rebe vom Weinberg Baruth heißt jetzt „Teltow-Fläming“
  30. Suche nach neuem Schulstandort - Hat die Förderschule in Groß Schulzendorf eine Zukunft?
  31. Baruth: Ralf Hensel wird neuer CDU-Ortsvorsitzender
  32. Das große Rangeln um Forst Zinna
  33. Corona-Bußgelder: Brandenburgs Kreise kassieren 1,2 Millionen Euro
  34. Streit um Kreisumlage: Kreistagsvorsitzender fordert externe Prüfung vor weiteren Schritten
  35. Forst Zinna bei Jüterbog wird zum Anti-Terror-Zentrum
  36. Söder oder Laschet: Das sagen CDU-Politiker in Teltow-Fläming zur Kanzlerfrage
  37. Schäfer aus Teltow-Fläming wünschen sich weniger Bürokratie und ein Zaun-Notset, wenn der Wolf da war
  38. Jüterbog unterstützt die Bundeswehr
  39. Mercedes baut E-Sprinter in Ludwigsfelde und investiert dafür 50 Millionen
  40. Stubenrauch-Grab in Privatinitiative hergerichtet
  41. Politiker fordern Erhalt des Luckenwalder Schaeffler-Werkes
  42. Teltow-Fläming: CDU nominiert Johannes Ferdinand als Landratskandidat
  43. Kriminalität in Rangsdorf: Tatverdächtige zumeist erwachsen
  44. Liebätz: Gemeinde könnte wegen falscher Satzung vor Gericht landen
  45. Danny Eichelbaum: Dank an die Verkäuferinnen
  46. Corona treibt Home-Office-Nutzung im Kreishaus an
  47. Eichelbaum will Außen-Gastronomie noch im März öffnen
  48. Schwarze Null als Ziel: So könnte der Kreishaushalt 2021 aussehen
  49. Biopark Luckenwalde mit Zukunft: „Haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“
  50. Erste Geräte finden neuen Schreibtisch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.