Brandgefahr - Munitionsbelastete Wälder betroffen

Munitionsverdachtsflächen machen 24 % der Fläche des Landkreises Teltow-Fläming aus. Besonders betroffen sind die Gemarkungen von Jüterbog, Niedergörsdorf, Sperenberg und Wünsdorf. Die Kampfmittelverdachtsflächen stellen die Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis angesichts der hohen Waldbrandgefahr vor enorme Herausforderungen, teilweise ist der Einsatz von Feuerwehrkräften auf den Flächen nicht möglich. Hinzu kommen personelle Engpässe bei der Feuerwehr aufgrund der Urlaubszeit. In den Wäldern selbst fehlen immer noch genügend Löschwasserentnahmestellen.

Die Landesregierung ist aufgefordert, endlich ein Kampfmittelbeseitigungskonzept für die von Kampfmitteln besonders betroffenen Landkreise zu entwickeln und zusätzliche Maßnahmen zum Schutz der Anwohner und der Feuerwehrkameraden zu ergreifen. Die Gefahrenabwehr fällt in die Zuständigkeit des Landes Brandenburg.

Weiterlesen ...

Unfall auf Berliner Ring – Stau in Trebbin

Immer wenn’s auf dem südlichen Berliner Ring der A 10 kracht, staut sich der Ausweichverkehr in Trebbin. Dann rächt sich, dass es hier noch keine Ortsumgehung gibt. Dem Bürgermeister reicht es jetzt.

Mir reicht es!“ Trebbins Bürgermeister Thomas Berger (CDU) platzte am Mittwoch wieder der Kragen beim Blick auf die Berliner Straße. Sie führt mitten durch die Stadt und direkt am Rathaus vorbei. Und immer, wenn es auf dem südlichen Berliner Ring gekracht hat, hat man in Trebbin den Eindruck, mitten im Autobahnstau zu stehen. Dabei ist das nur der Ausweichverkehr.

Geduldsprobe für Fahrzeugführer und Trebbiner

So wieder am Mittwoch, als ab dem frühen Morgen die A 10 wegen eines Unfalls für mehr als sieben Stunden teilweise bis komplett gesperrt werden musste. Die Autos standen bis mindestens nach Löwendorf in der einen und bis nach Thyrow in der anderen Richtung. Lkw stand an Lkw und es ging nur schleppend weiter. Eine Geduldsprobe für die Fahrzeugführer wie für die Trebbiner Einwohner.

Weiterlesen ...

Land lehnt S-Bahn nach Ludwigsfelde ab - Züge fahren ab 2025 dreimal pro Stunde nach Berlin

Ludwigsfelde, das wirtschaftliche Zentrum im Kreis Teltow-Fläming, bekommt keinen S-Bahn-Anschluss. Das ist die Antwort der Landesregierung auf eine entsprechende Anfrage des CDU-Landtagsmitgliedes und Verkehrsausschuss- Vorsitzenden Danny Eichelbaum zur Idee einer S-Bahnverlängerung bis nach Ludwigsfelde. Wie berichtet hatte Bürgermeister Andreas Igel (SPD) dies gefordert, nachdem sein Parteikollege und Ministerpräsident Dietmar Woidke die Verlängerung der S-Bahn von Blankenfelde über Dahlewitz nach Rangsdorf bekannt gegeben hatte.

Das Land sieht wegen der vorhandenen Bahnverbindungen keinen Bedarf für eine S-Bahn bis Ludwigsfelde: Auf der Anhalter Bahn verkehren Züge halbstündlich von und nach Berlin, auf der Strecke Potsdam - Schönefeld wird Ludwigsfelde mit dem Haltepunkt Struveshof stündlich in beide Richtungen angefahren. Zudem werde bei den sogenannten Korridor- Untersuchungen mit dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg der Bedarf einer Verbindung von der Anhalter Bahn und damit von Ludwigsfelde zum Flughafen BER gesehen.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

  1. Eichelbaum kritisiert Landesplan - „Der Süden wird benachteiligt, der Norden gebremst“
  2. Maut-Freiheit für Traktoren
  3. Weiterer Plus-Bus nach Wünsdorf
  4. CDU für bessere Busverbindung von Zossen nach Potsdam - Scharfe Kritik an Landesregierung
  5. Diskussion über Verkehr, Fachkräfte und Flüchtlinge - Parteichef Ingo Senftleben beim CDU-Stammtisch im Webhaus Kloster Zinna
  6. CDU-Ludwigsfelde wählt neuen Vorstand - Detlef Helgert als Vorsitzender wiedergewählt
  7. Gruppenfoto für den Radweg - Seit Jahren kämpfen die Gröbener für einen Radweg nach Ludwigsfelde. Mit Großplakaten wollen sie jetzt Druck machen, am Sonnabend entstanden die Fotos dafür
  8. Sorge um Schloss Wiepersdorf - Zukunft des berühmten Künstlerhauses ist derzeit unklar - Stipendiaten organisieren einen Abend für Erhalt der Residenz
  9. EU-Agrarreform sorgt bei Landwirten für Unbehagen - Politiker besuchen die Agrargenossenschaft in Jänickendorf
  10. Bürgerstammtisch - Mit den Menschen in Kontakt
  11. Streit um Beigeordneten-Stelle beendet
  12. Keine Gebühren mehr für Trichinen-Check - Wildschweinjagd soll für Jäger keine zusätzlichen Kosten verursachen – Kompetenzstreit zwischen Kreistag und Verwaltung kocht hoch
  13. Teltow-Fläming: Lange Bearbeitungszeit für Bauanträge
  14. CDU fordert Zeitplan für S-Bahn-Ausbau
  15. Verzicht auf Gebühren gefordert
  16. Luckenwalde Stolpersteine erinnern an die Finkelsteins
  17. Rangsdorf - CDU fordert Verlängerung der S-Bahn
  18. OSZ Ludwigsfelde - Grüne Karte für zwei Stunden Politik
  19. CDU fordert Defibrillatoren in allen öffentlichen Einrichtungen
  20. Bessere Bedingungen für die Retter - In Blankenfelde-Mahlow, Kleinbeeren und Ludwigsfelde investiert der Kreis in neue Rettungswachen
  21. Die Wiederkehr der Grundzentren: Land Brandenburg will künftig auch kleinere Gemeinden mit einem Status aufwerten - und mit Geld
  22. CDU sorgt sich um Stabilität der Sozialdemokratie
  23. Mehr Kooperationen gefordert - Danny Eichelbaum (CDU) fordert als Vorsitzender des Landtags-Ausschusses für Infrastruktur und Landesentwicklung einen Ausbau des „PlusBus“-Netzes in der Fläming-Region
  24. Barrierefreiheit erst Ende Oktober 2021 - Der Haupteingang des Luckenwalder Amtsgerichtes wird wegen der engen Platzverhältnisse nicht mit einem Fahrstuhl ausgestattet
  25. B-101-Ortsumfahrung Thyrow - Freitag ist die Abfahrt Großbeuthen frei
  26. Rangsdorf: Eichelbaum fordert Lösungen zu Lehrermangel
  27. B101-Baustelle zwischen Thyrow und Trebbin - Keine Ampeln, dafür bessere Information
  28. Stau bei Thyrow - Baustelle sorgt für Chaos auf B 101
  29. Initiative kündigt zwei Petitionen für L73-Radweg an - Berkenbrücker fordern mehr Verkehrssicherheit zwischen Luckenwalde und Dobbrikow
  30. Ministerpräsident Haseloff besucht als Ehrengast den Neujahrsempfang
  31. Gesprächs-Union - Heitere und kämpferische Töne beim Neujahrsempfang des CDU-Kreisverbandes
  32. Bürgermeister-Kandidaten verwechselt: CDU sauer
  33. CDU macht Land für Stau verantwortlich - Dauerausbau der B101 sorgt weiter für Ärger
  34. Wirtschaft in Teltow-Fläming boomt - Teltow-Fläming bleibt wirtschaftsstärkster Landkreis in Brandenburg
  35. Kritik an Einstellung der Buslinie - Eichelbaum sieht Land in der Pflicht
  36. Politik in Luckenwalde - Ferdinand (CDU) als neuer Beigeordneter im Kreistag Teltow-Fläming gewählt
  37. Eichelbaum: Jetzt geht es um unser Land und nicht um Parteitaktik
  38. Parteien geben sich selbstkritisch
  39. Blankenfelde-Mahlow wird Mittelzentrum - Fehlende Förderung des ländlichen Raumes
  40. "Eine lange überfällige Entscheidung" - Vertreter der Kommunen in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald begrüßen das Aus der Kreisgebietsreform
  41. Nuthe-Urstromtal: Stefan Scheddin ist neuer Bürgermeister
  42. Schimke zieht erneut in Bundestag ein
  43. Danny Eichelbaum mit Traumergebnis als CDU-Kreischef wiedergewählt
  44. CDU Teltow-Fläming: 100 Prozent für Danny Eichelbaum
  45. Mahlow: Eichelbaum kritisiert Baubehörde im Fall Bendig
  46. Startbahn frei für Segelflugwettbewerb - Kommunalpolitiker aus dem Landkreis Teltow-Fläming besichtigen den Flugplatz Holzdorf
  47. Trotz Dauerregens Feuer und Flamme für die Feuerwehr
  48. Großbeeren - Carl Ahlgrimm tritt in CDU ein
  49. Landesregierung vernachlässigt den Radwegebau in TF - Danny Eichelbaum: "Traurige Realität"
  50. Schutzgebiet ist nun ausgewiesen - Kreistag und Kreisverwaltung einigen sich

News

Abgeordnete

Danny Eichelbaum MdL
Landtag Brandenburg, WK 23
zur Homepage
u eichelbaum
Sven Petke MdL
Landtag Brandenburg, WK 24
zur Homepage
u petke
Dr. Dietlind Tiemann
Mitglied des Deutschen Bundestages, WK 60
zur Homepage
dietlindtiemann
Jana Schimke
Mitglied des Deutschen Bundestages, WK 62
zur Homepage
janaschimke

Ihre Nachricht







Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok